Mandantenbrief

Aktuelles zum Steuerrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juli 2021

  • Bundesregierung verlängert Corona-Unterstützungen bis 30.9.2021
  • (Noch) keine Doppelbesteuerung von gesetzlichen Renten
  • Steuerfreie Sonderzahlungen an Arbeitnehmer bis 31.3.2022 verlängert
  • Verlustverrechnungsbeschränkung für Aktienveräußerungsverluste verfassungswidrig?
  • Längere Frist beim Investitionsabzugsbetrag geplant
  • Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete vorrangig per örtlichem Mietspiegel
  • Share Deals: Maßnahmen gegen Vermeidung von Grunderwerbsteuer beschlossen
  • Sozialversicherung und steuerliche Sonderregelungen von Mitarbeitenden in Impf- und Testzentren
  • Freiheitsstrafe wegen Betrug bei Corona-Soforthilfe

DW202107.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni 2021

  • Steuerbefreiung von Beratungsleistungen zur beruflichen Neuorientierung
  • Betriebsrente durch Entgeltumwandlung bei angestellten Ehegatten gilt als Betriebsausgabe
  • Gebäude-Abbruchkosten in privaten Veräußerungsgeschäften als Werbungskosten abziehbar
  • Abzug von Erhaltungsaufwendungen nach Versterben des Steuerpflichtigen
  • Außergewöhnliche Belastung als haushaltsnahe Dienstleistung bei Heimunterbringung
  • Schenkungsteuer auf fiktive Zinsen aus unverzinslichen Darlehen
  • Schwankende Vergütung des GmbH-Geschäftsführers als verdeckte Gewinnausschüttung
  • Absetzbarkeit von Zeitungsabonnements in Unternehmen
  • Bewertungsabschlag bei verbilligter Wohnraumüberlassung

DW202106.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2021

  • Erneute Verbesserung bei der Überbrückungshilfe III und neuer Eigenkapitalzuschuss
  • Auch Ein- und Mehr-Personen-Kapitalgesellschaften können Neustarthilfe beantragen
  • Wegfall von Mieteinnahmen durch Corona-Krise
  • Bundesprogramm für Ausbildungsbetriebe verlängert und verbessert
  • PV-Stromlieferung an Mieter gilt als selbstständige Leistung neben der umsatzsteuerfreien Vermietung
  • Anhebung des Mindestlohns ab 1.7.2021
  • Leasingsonderzahlungen bei Firmenwagen

DW202105.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2020

  • Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Corona-Virus
  • Hilfsprogramme zur Bewältigung der Corona-Auswirkungen
  • Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie
  • Behandlung von Minijobbern in der Corona-Krise
  • Ausweitung der Arbeitszeitgrenzen für kurzfristige Minijobs in der Corona-Krise
  • Förderung von Home-Offi ce-Arbeitsplätzen
  • Lohnersatz wegen Schul- und Kitaschließung

DW202005.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht April 2020

  • Kosten für die Erstausbildung bleiben steuerlich nicht abzugsfähig
  • Kaufpreisprämie für Elektro- und Hybridfahrzeuge verlängert und erhöht
  • Untergang von Verlusten aus Gewerbebetrieb bei Betriebsverpachtung?
  • Vorsteuerabzug von Mietereinbauten bei Arztpraxen
  • Fragliche Ausübung des Zuordnungswahlrechts für die Umsatzsteuer
  • Nachträgliche Erbschaftsteuer für Familienwohnheim
  • Vorsicht vor Betrugs-E-Mails bei Registrierung im Transparenzregister

DW202004.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht März 2020

  • Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen bei eigengenutzten Gebäuden
  • Verschärfung bei Sachbezügen; hier: Gutscheine
  • Verlustverrechnung eingeschränkt, Grenze für Istbesteuerung angehoben
  • Bei höherer Gewalt keine Belegausgabepflicht
  • BMF äußert sich zur steuerlichen Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern
  • Bundesfi nanzhof bestätigt unschädliche Zwischenvermietung bei privaten Veräußerungsgeschäften

DW202003.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Februar 2020

  • Steuerliche Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele bis 2030
  • Solidaritätszuschlag entfällt teilweise ab 2021
  • Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung nunmehr beschlossen
  • Mindestlohn steigt auch 2020; Arbeitszeit von Minijobbern überprüfen
  • Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen trotz Baukindergeld
  • Neuregelung bei Vermietung eines Homeoffice an den Arbeitgeber
  • Aufbewahrungsfristen

DW202002.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Januar 2020

  • Jahressteuergesetz 2019 tritt in Kraft
  • Änderungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen ab 1.1.2020
  • III. Bürokratieentlastungs gesetz in Kraft
  • Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei Auslandsreisen ab 1.1.2020
  • Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2020

DW202001.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht November 2019

05.11.2019 17:47

  • Neue Regeln bei Steuererklärungsfristen und Verspätungszuschlägen
  • Übergangsregelung bei Reigstrierkassen beschlossen
  • III. Bürokratieentlastungsgesetz auf den Weg gebracht
  • Steuerliche Verbesserungen zur Stärkung des Ehrenamts geplant
  • Geplante Behandlung des Ausfalls einer Kapitalforderung
  • Unbelegte Brötchen mit einem Heißgetränk sind steuerfreie Aufmerksamkeiten
  • Fahrtickets als steuerfreie Gehaltsbestandteile für Arbeitnehmer
  • „Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen“ ohne Kostenübernahme für Alten-/Pflegeheim

DW201911.pdf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Oktober 2019

06.10.2019 09:06

  • Besonderheiten bei Verträgen mit nahen Angehörigen
  • Abzugsbeschränkung von Kosten für häusliches Arbeitszimmer
  • Steuerliche Berücksichtigung privater Schulkosten
  • Abgrenzung zwischen Gewerbebetrieb und selbstständiger Tätigkeit
  • Überversorgung bei der Betriebsrente
  • Steuerliche Anerkennung von Zeitwertkonten-Modellen bei GmbH-Geschäftsführern
  • Erstattung von Versicherungsbeiträgen nur auf Antrag
  • Gesetzentwurf zur Rückführung des Solidaritätszuschlags

DW201910.pdf