Mandantenbrief

Aktuelles zum Steuerrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juli 2016

1. Modernisierung des Besteuerungs verfahrens ab 2017
2. Steuerliche Förderung von Elektrofahrzeugen geplant
3. Doppelte AfA bei Bebauung des Ehegattengrundstücks
4. Nutzungsausfallentschädigung für gemischt genutzten Pkw
5. Kein Abzug größerer Erhaltungsaufwendungen durch Einzelrechtsnachfolger
6. Bundesregierung lehnt Streubesitzsteuer ab
7. Erbschaftsteuerbefreiung für Familienwohnheim kann rückwirkend versagt werden

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni 2016

1. 1-%-Regelung bei gebrauchtem Pkw vor dem Bundesfinanzhof
2. Mitunternehmerstellung/Gewinnzuordnung/Abfärbewirkung im Rahmen einer Freiberuflerpraxis
3. Aufwendungen für Mieterschäden sofort abziehbare Werbungskosten
4. Beurteilung von Abbruchkosten bei Erstellung eines neuen Gebäudes
5. Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar?
6. Abziehbarkeit der von den Eltern getragenen Kosten für eine Unterkunft am Studienort
7. Fahrtkosten bei Vermietung und Verpachtung

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2016

1. Gesetz gegen Manipulation von Kassenaufzeichnungen
2. Steuerliche Behandlung von Entlassungsentschädigungen
3. Kürzung der „außergewöhnlichen Belastungen“ um zumutbare Belastung doch nicht verfassungsgemäß?
4. Gewinnrealisierung von Abschlagszahlungen
5. Verlust aus dem Verfall von Optionen/Wertpapiergeschäften steuerlich berücksichtigungsfähig
6. Arbeitszeitkonto für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH findet keine Anerkennung
7. Selbstanzeige nach einschlägiger Medienberichterstattung
8. TERMINSACHE: Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstandes/Gebäudes zum Unternehmen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht April 2016

1. Bundesfinanzhof gewährt Aussetzung der Vollziehung in Bauträgerfällen
2. Steuerermäßigung als haushaltsnahe Dienstleistungen für ein Notrufsystem
3. Rechtsanwälte dürfen mit Ärzten und Apothekern eine Partnerschaftsgesellschaft gründen
4. Übergangsregelung bei Blockheizkraftwerken
5. Gewinnneutrale Realteilung von Unternehmen wird erleichtert
6. Kinderfreibeträge verfassungswidrig?
7. Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen
8. Künstlersozialversicherung vor dem Bundesverfassungsgericht
9. Bandenmäßiger Umsatzsteuerbetrug beim Autokauf

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht März 2016

1. Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus gebilligt
2. „Gemischt genutzte Räume“ sind keine Arbeitszimmer
3. Finanzverwaltung lässt Aufstockung von Investitionsabzugsbeträgen in einem Folgejahr zu
4. Unterschiedliche Besteuerung von Erstattungs- und Nachzahlungszinsen vor dem Bundesverfassungsgericht
5. Verfassungsbeschwerden gegen das Alterseinkünftegesetz ohne Erfolg
6. EuGH: Zur Umsatzsteueraufteilung bei gemischt genutztem Gebäude
7. Befreiung von der Zweitwohnungsteuer für aus beruflichen Gründen gehaltene Nebenwohnung eines Verheirateten
8. Kapitalabfindungen aus Direktversicherung und Sofortrenten sind krankenversicherungspflichtig

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Februar 2016

1. Steuerliche Behandlung betrieb lich und berufl ich veranlasster Aus landsreisen ab 1.1.2016
2. Kürzung der „außergewöhnlichen Belastungen“ um zumutbare Belastung verfassungsgemäß
3. Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung bei „Rechnungssplitting“
4. Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten ab 2016 tritt in Kraft
5. Keine Wertminderung bei VW-Autos
6. Verdeckte Gewinnausschüttungen lösen keine Schenkungsteuer aus
7. Sozialversicherungspfl icht des GmbH-Gesellschafters
8. Bauabzugsteuer für Photo voltaikanlagen ab 2016

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Januar 2016

1. TERMINSACHE: Angabe der Steuer-Identifikationsnummer ab 1.1.2016 für das Kindergeld
2. Kindergeld: Masterstudium als Teil der Erstausbildung
3. Haushaltsnahe Dienstleistungen: Steuerliche Begünstigung für Schornsteinfegerleistungen und Betreuung eines Haustieres
4. Verlust bei nahezu wertlosen Kapitalforderungen
5. Änderung der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage bei einem „Sicherungseinbehalt“
6. Steuerrechtsschutz bei der Rückabwicklung des Reverse-Charge-Verfahrens in Bauträgerfällen unterschiedlich beurteilt
7. Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2016

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht November 2015

1. Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Reform des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts vor
2. Höhere Anforderung an Registrierkassen ab 2017 3. Automatischer internationaler Austausch von Kontodaten ab 2016
4. Beschäftigung von Asylsuchenden, anerkannten Flüchtlingen und Geduldeten
5. Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Oktober 2015

1. TERMINSACHE: Freistellungs aufträge ohne Steueridenti fi kationsnummer verlieren ihre Gültigkeit
2. Verteilung der Kosten für „außergewöhnliche Belastung“ auf mehrere Jahre
3. Kosten für eine Abschiedsfeier/Dienstjubiläum steuerlich abzugsfähig?
4. Aufzeichnungen eines Diktiergeräts als Fahrtenbuch
5. Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen - Änderung der Rechtsprechung
6. Kundenzahlungen auf das private Bankkonto des beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers
7. Schlechtere ertragsteuerliche Einstufung von Blockheizkraftwerken
8. Umlagesätze für Minijobber geändert

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht September 2015

1. Gesetz zur Erhöhung des Grundfreibetrags, Kinderfreibetrags, Kindergeldes und zum Abbau der kalten Progression in Kraft
2. Bundesrat stimmt Bürokratieentlastungsgesetz zu
3. Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen doch abzugsfähig?
4. Steuerstrafrecht: Hohe Anforderung an die Erkundungspflicht in steuerlichen Angelegenheiten
5. Bundesfinanzhof schränkt Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ ein
6. Weniger Dokumentation beim Mindestlohn

Seite 3 von 4