Mandantenbrief

Aktuelles zum Steuerrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht März 2016

1. Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus gebilligt
2. „Gemischt genutzte Räume“ sind keine Arbeitszimmer
3. Finanzverwaltung lässt Aufstockung von Investitionsabzugsbeträgen in einem Folgejahr zu
4. Unterschiedliche Besteuerung von Erstattungs- und Nachzahlungszinsen vor dem Bundesverfassungsgericht
5. Verfassungsbeschwerden gegen das Alterseinkünftegesetz ohne Erfolg
6. EuGH: Zur Umsatzsteueraufteilung bei gemischt genutztem Gebäude
7. Befreiung von der Zweitwohnungsteuer für aus beruflichen Gründen gehaltene Nebenwohnung eines Verheirateten
8. Kapitalabfindungen aus Direktversicherung und Sofortrenten sind krankenversicherungspflichtig

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Februar 2016

1. Steuerliche Behandlung betrieb lich und berufl ich veranlasster Aus landsreisen ab 1.1.2016
2. Kürzung der „außergewöhnlichen Belastungen“ um zumutbare Belastung verfassungsgemäß
3. Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung bei „Rechnungssplitting“
4. Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten ab 2016 tritt in Kraft
5. Keine Wertminderung bei VW-Autos
6. Verdeckte Gewinnausschüttungen lösen keine Schenkungsteuer aus
7. Sozialversicherungspfl icht des GmbH-Gesellschafters
8. Bauabzugsteuer für Photo voltaikanlagen ab 2016

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Januar 2016

1. TERMINSACHE: Angabe der Steuer-Identifikationsnummer ab 1.1.2016 für das Kindergeld
2. Kindergeld: Masterstudium als Teil der Erstausbildung
3. Haushaltsnahe Dienstleistungen: Steuerliche Begünstigung für Schornsteinfegerleistungen und Betreuung eines Haustieres
4. Verlust bei nahezu wertlosen Kapitalforderungen
5. Änderung der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage bei einem „Sicherungseinbehalt“
6. Steuerrechtsschutz bei der Rückabwicklung des Reverse-Charge-Verfahrens in Bauträgerfällen unterschiedlich beurteilt
7. Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2016

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht November 2015

1. Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Reform des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts vor
2. Höhere Anforderung an Registrierkassen ab 2017 3. Automatischer internationaler Austausch von Kontodaten ab 2016
4. Beschäftigung von Asylsuchenden, anerkannten Flüchtlingen und Geduldeten
5. Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Oktober 2015

1. TERMINSACHE: Freistellungs aufträge ohne Steueridenti fi kationsnummer verlieren ihre Gültigkeit
2. Verteilung der Kosten für „außergewöhnliche Belastung“ auf mehrere Jahre
3. Kosten für eine Abschiedsfeier/Dienstjubiläum steuerlich abzugsfähig?
4. Aufzeichnungen eines Diktiergeräts als Fahrtenbuch
5. Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen - Änderung der Rechtsprechung
6. Kundenzahlungen auf das private Bankkonto des beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers
7. Schlechtere ertragsteuerliche Einstufung von Blockheizkraftwerken
8. Umlagesätze für Minijobber geändert

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht September 2015

1. Gesetz zur Erhöhung des Grundfreibetrags, Kinderfreibetrags, Kindergeldes und zum Abbau der kalten Progression in Kraft
2. Bundesrat stimmt Bürokratieentlastungsgesetz zu
3. Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen doch abzugsfähig?
4. Steuerstrafrecht: Hohe Anforderung an die Erkundungspflicht in steuerlichen Angelegenheiten
5. Bundesfinanzhof schränkt Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ ein
6. Weniger Dokumentation beim Mindestlohn

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht August 2015

1. Drei Verfassungsbeschwerden gegen das Mindestlohngesetz gescheitert
2. Abzug von Kinderbetreuungskosten für geringfügig Beschäftigte
3. Modernisierungskosten für ein Badezimmer anteilig beim Arbeitszimmer absetzbar
4. Keine Minderung des Sonderausgabenabzugs für Krankenversicherungsbeiträge durch Bonuszahlungen
5. Haushaltszugehörigkeit beim Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
6. Regelung für Postzustellung während des Streiks
7. Anrechnung ausländischer Steuer
8. Zahlungen wegen Bürgschaftsinanspruchnahme als Verlust

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juli 2015

1. Erster Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes
2. Schweiz und EU unterzeichnen Steuertransparenzabkommen
3. Gewinnrealisierung von Abschlagszahlungen
4. Kosten der beruflichen Erstausbildung – erleichterte Feststellung von Verlustvorträgen
5. Umsatzsteuerfreiheit zahnärztlicher Heilbehandlung
6. Erträge aus Photovoltaikanlage können zur Rentenkürzung führen
7. Einbeziehung der Baukosten in die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer
8. Betrügerische E-Mails/Schreiben im Namen des Bundeszentralamts für Steuern

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2015

1. Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag werden erhöht
2. Bürokratieentlastungsgesetz
3. Zurechnung der Umsatzsteuerzahlung bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung
4. Kapitalvermögen: Zufluss beim beherrschenden Gesellschafter einer GmbH
5. Anforderungen an ein mittels Fahrtenbuchprogramm erstelltes, elektronisches Fahrtenbuch
6. Abgeltungsteuersatz bei Darlehen zwischen Ehegatten bei finanzieller Abhängigkeit
7. Aufwendungen für ein „Keller-Arbeitszimmer“

Seite 3 von 3