Mandantenbrief

Aktuelles zum Steuerrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht November 2017

1. Kassen-Nachschau ab 1.1.2018
2. Anforderungen an die Aufzeichnungen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung und offener Ladenkasse
3. Geschenke an Geschäftsfreunde: Finanzministerium agiert zugunsten der Steuerpfl ichtigen
4. Künstlersozialabgabe auch für GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer?
5. Haushaltsnahe Dienstleistungen – hier: Glasfaseranschlüsse und Reparatur von Elektrogeräten
6. Steuern sparen mit der „Haushaltshilfe“
7. Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung und Freibeträge

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Oktober 2017

1. Neuregelung bei der Abschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern ab 1.1.2018
2. Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei mehreren Einkunftsarten
3. Scheidungskosten nicht mehr steuerlich ansetzbar
4. Verteilung der außergewöhnlichen Belastung auf verschiedene Jahre
5. Sonderausgabenabzug bei der Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen
6. Neue Regeln bei der Riester-Rente
7. Verzicht auf Pfl ichtteilsanspruch vor oder nach dem Tode entscheidend
8. Satzungen von Vereinen wegen der Gemeinnützigkeit überprüfen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht September 2017

1. Steuerliche Behandlung von Spenden an politische Parteien und kommunale Wählervereinigungen
2. Kein doppelter Abzug für die Nutzung von zwei Arbeitszimmern in verschiedenen Orten
3. Bundesfi nanzhof zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für Fahrschulen
4. Erneute Verfassungsbeschwerde wegen des Abzugs der zumutbaren Belastung bei den außergewöhnlichen Belastungen
5. Regelung über Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften mit dem Grundgesetz unvereinbar
6. Unterhaltspfl icht steht Pfl egefreibetrag bei der Erbschaftsteuer nicht entgegen
7. Kirchensteuer und Kirchgeld verstoßen nicht gegen die Europäische Menschenrechtskonvention
8. Deutschkurse für Flüchtlinge sind i. d. R. lohnsteuerfrei

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht August 2017

1. Abschreibung des Nichteigentümer-Ehegatten bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundstücks
2. Übernahme der Einkommensteuer für Geschenke an Geschäftsfreunde
3. Betrugsschaden als Werbungskosten?
4. Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche in einer vermieteten Wohnung
5. Steuerneutrale Betriebsübertragung an den Nachfolger nicht immer gegeben
6. Aufdeckung stiller Reserven bei Ausscheiden aus einer Personengesellschaft
7. Keine freiberufl iche Tätigkeit bei Zukauf von Tätigkeiten
8. „Gut durch den Zoll“ – Bundesfi nanzministerium gibt sachdienliche Hinweise

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juli 2017

1. Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz – Neuregelungen auch bei der Steuerklassenwahl und dem Kindergeld
2. Neuregelungen bei den GWG und Sanierungserträgen durch das Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken
3. Geldwäschebekämpfung wird intensiviert
4. Voraussetzung für Abschreibung beim Erwerb von Vertragsarztpraxen
5. Bundesfinanzministerium äußert sich zur vorteilhafteren Ermittlung der außergewöhnlichen Belastung
6. Steuerbefreite Vereine müssen auch Steuererklärungen abgeben

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni 2017

1. Zweites Bürokratieentlastungs gesetz verabschiedet
2. Anerkennung des „häuslichen Arbeitszimmers“ eines Selbstständigen
3. Ferienjobs als „kurzfristige“ Minijobs
4. Einkünfteerzielungsabsicht bei Ferienwohnungen
5. Verlustausgleich bei abgeltend besteuerten negativen Kapitaleinkünften
6. Anwendung der Abgeltungssteuer bei mittelbarer Beteiligung an einer GmbH
7. Einheitlicher Erwerbsgegenstand bei der Grunderwerbsteuer

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2017

1. Außergewöhnliche Belastungen steuerlich besser ansetzbar
2. Belege weiter aufbewahren
3. Keine Besteuerung der privaten Pkw-Nutzung für Zeiten der Fahruntüchtigkeit
4. Anforderungen an eine rückwirkende Rechnungskorrektur
5. Abschreibung bei mittelbarer Grundstücksschenkung
6. Veräußerungsverlust bei Ratenzahlung im Falle von privaten Veräußerungsgeschäften
7. Schlüsseldienst als haushaltsnahe Dienstleistung
8. Pauschale Zuzahlungen für Bereitschaftsdienstzeiten steuerlich problematisch

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht April 2017

1. Wenn mehrere Steuerpfl ichtige ein häusliches Arbeitszimmer nutzen
2. Zuzahlung des Arbeitnehmers für einen Firmenwagen
3. Steuerliche Voraussetzungen bei elektronischen Kassen
4. Tägliches Auszählen bei einer offenen Ladenkasse
5. Kontierungsvermerk auf elektronischen Rechnungen
6. „Sanierungserlass“ infrage gestellt
7. Schätzung der Arbeitskosten bei haushaltsnahen Dienstleistungen
8. TERMINSACHE: Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstands/Gebäudes zum Unternehmen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht März 2017

1. Aufbewahrung und Archivierung von elektronischen Kontoauszügen
2. Abschreibungsbeginn bei Windkraftanlagen
3. Kapitalauszahlung aus einer Pensionskasse nicht steuerbegünstigt
4. Gehaltsverzicht eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers
5. Kein Anspruch auf die Riester-Zulage für Mitglieder der berufsständischen Versorgungswerke
6. Leasingsonderzahlung im Rahmen der EinnahmenÜberschuss-Rechnung
7. Steuerliche Behandlung von Prämien für einen „Verbesserungsvorschlag“
8. Antrag auf Grundsteuererlass bis 31.3.2017 stellen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Februar 2017

1. Gesetz gegen Steuerbetrug an Ladenkassen nunmehr
verabschiedet
2. Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche
bei Vermietung
3. Arbeitszimmer mit Büromöbeln und Küchenzeile
steuerlich nicht anzuerkennen
4. Rückabwicklung von Beteiligungen an sog.
„Schrottimmobilien“
5. Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung
6. Kapitalausstattung von GmbHs wird verbessert
7. Steuerliche Behandlung betrieb lich und berufl ich
veranlasster Auslandsreisen ab 1.1.2017

Seite 1 von 3