Das Wichtigste aus dem Steuerrecht September 2017

1. Steuerliche Behandlung von Spenden an politische Parteien und kommunale Wählervereinigungen
2. Kein doppelter Abzug für die Nutzung von zwei Arbeitszimmern in verschiedenen Orten
3. Bundesfi nanzhof zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für Fahrschulen
4. Erneute Verfassungsbeschwerde wegen des Abzugs der zumutbaren Belastung bei den außergewöhnlichen Belastungen
5. Regelung über Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften mit dem Grundgesetz unvereinbar
6. Unterhaltspfl icht steht Pfl egefreibetrag bei der Erbschaftsteuer nicht entgegen
7. Kirchensteuer und Kirchgeld verstoßen nicht gegen die Europäische Menschenrechtskonvention
8. Deutschkurse für Flüchtlinge sind i. d. R. lohnsteuerfrei

Zurück