Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Mai 2017

1. Außergewöhnliche Belastungen steuerlich besser ansetzbar
2. Belege weiter aufbewahren
3. Keine Besteuerung der privaten Pkw-Nutzung für Zeiten der Fahruntüchtigkeit
4. Anforderungen an eine rückwirkende Rechnungskorrektur
5. Abschreibung bei mittelbarer Grundstücksschenkung
6. Veräußerungsverlust bei Ratenzahlung im Falle von privaten Veräußerungsgeschäften
7. Schlüsseldienst als haushaltsnahe Dienstleistung
8. Pauschale Zuzahlungen für Bereitschaftsdienstzeiten steuerlich problematisch

Zurück